Im Herzen Schottlands: Schlössertraum & Postkarten-Landschaft - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.05.2020 - 20.05.2020
Preis:
ab 1180 € p.P.

Bei dieser Reise nach Schottland sehen Sie, wie außergewöhnlich die Insel ist. Landschaftliche Kontraste mit klaren Seen, Berglandschaften mit atemberaubenden Ausblicken, lebendige Städte und zahlreiche Schlösser – das ist Schottland. Nicht zuletzt besonders bei dieser Reise ist die Unter-bringung im 4* Schloss-Hotel, welches sich auf Grund der Lage hervorragend für eine Standortreise eignet. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fühlen Sie sich wie einst Queen Elizabeth II., die hier bereits zu Gast war. Pitlochry ist eine freundliche, farbenfrohe und sehr gepflegte kleine Stadt im schottischen Hochland, die malerische am River Tummel und am Loch Faskally liegt. Zahlreiche Geschäfte, Banken, Restaurants und kleine Pubs prägen das Stadtbild.

1. Tag: Anreise & Einschiffung Amsterdam [ca. 770 km | Abfahrt: ca. 6.30 Uhr]
Anreise nach Amsterdam, wo um ca. 17.30 Uhr die Fähre der DFDS Seaways ablegt. Sie übernachten in Doppelkabinen (innen) mit Dusche/WC. Für die Unterhaltung an Bord sorgen Livemusik, ein Casino, ein Kino, Spielbereiche für Kinder und eine große Auswahl an Bars und Restaurants. Wer möchte, bucht vorab gleich das Abendessen ifür beide Fähr-Überfahrten oder Sie entscheiden sich vor Ort für eines der a la carte oder Buffet-Restaurants.

2. Tag: Ankunft Newcastle, Edinburgh & Pitlochry
Am Morgen Ankunft in Newcastle. Durch Northumberland und die Landschaft der Scottish Borders führt die Route in die schöne schottische Hauptstadt Edinburgh. Abgesehen von London, bietet keine Stadt im Königreich so viele Sehenswürdigkeiten. Nach der 3-stündigen Rundfahrt haben Sie eine Einblick erhalten. Wer weiß, vielleicht möchten Sie die Stadt bei einer anderen Reise ausgiebiger kennenlernen? Edinburgh Castle, Palace of Holyroodhouse, John Knox‘ House, Royal Mile, St. Giles Cathedral und andere bekannte Plätze sind Ihnen nun auf jeden Fall bekannt. Über die mächtige Firth of Forth Bridge geht die Fahrt nordwärts nach Pitlochry in das gebuchte Hotel . Freuen Sie sich bereits jetzt auf die Ankunft, denn dieses einzigartige Schloshotel wird Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

3. Tag: Scone Palace & Pitlochy
Nordwestlich von Perth liegt Scone Palace. Der wunderschöne Palast, um 1808 erbaut für die Earls von Mansfield, ist eines der am kostbarsten eingerichteten Schlösser Schottlands und nach wie vor im Besitz der Familie, die einen Großteil des Schlosses bewohnt. Scone war bis ins 17. Jahrhundert Krönungsstätte schottischer Könige und Königinnen. In jedem Winkel des Anwesens findet man Kunstwerke und Antiquitäten, die Zeugen der ruhmreichen Vergangenheit Schottlands sind. Nicht verpassen sollten Sie außerdem die spektakuläre Aussicht auf den Fluss Tay. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Wir empfehlen die Einkehr in einem der zahlreichen Pubs in Pitlochry, die Sie bequem zu Fuß erreichen. Sehenswert ist auch die „Lachsleiter“ am Staudamm, wo von Mai bis September die Fische die 20 Meter hohe Staumauer überwinden. Wer es ruhiger mag, entspannt sich im hoteleigenen Wellnessbereich.

4. Tag: Inverness, Loch Ness, Fort Augustus & Loch Laggan
Durch die schottischen Highlands führt die Fahrt heute zuerst nach Inverness, die Hauptstadt des schottischen Verwaltungsbezirks Highland. Hier mündet der Fluss Ness, der aus dem gleichnamigen Loch Ness entspringt. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie dann das berühmten Loch Ness. Das Ungeheuer, das hier angeblich bereits im 6. Jahrhundert gesichtet wurde und dann 1933 wieder auftauchte, ist weltbekannt und ein Besuch ist bei einer Schottlandreise Pflicht. Bei Drumnadrochit liiegen die Ruinen des einst mächtigen Urquhart Castle, von wo aus Sie einen phänomenalen Blick genießen. In Fort Augustus können Sie die Schiffsschleuse begutachten und das zahlreiche Gastronomieangebot nutzen. Der bei Freizeitkapitänen beliebte Wasserweg „Caledonian Canal“ wird über eine sehenswerte Schleusentreppe fortgesetzt. Bei Spean Bridge wendet sich die heute Route wieder landeinwärts und entlang des herrlich gelegenen Loch Laggan geht es später zurück nach Pitlochry.

5. Tag: Blair Castle, Queen‘s View, Pitlochry & Whiskey-Distillery
Den heutigen Tag verbringen Sie in Pitlochry und Umgebung. Besuchen Sie zunächst das schneeweiße Blair Castle, eines der bekanntesten Schlösser Schottlands. Der Besitzer – der Duke of Atholl – hat das Recht eine Privatarmee zu führen. Neben ihrer Hauptaufgabe das Schloss zu verteidigen, kümmert sich diese einzige Privatarmee Europas überwiegend um den Erhalt der Schlossanlagen. Auf keinen Fall entgehen lassen sollten Sie sich danach die herrliche Aussicht, die sich vom „Queen‘s View“ über den malerisch eingebetteten Loch Tummel eröffnet. Majestätisch räkelt sich der Fluss entlang des Tales bis hin zu den schroffen Bergen, eingerahmt vom spiegelnden Wasser des Sees. Nach Pitlochry zurückgekehrt, können Sie in einer der beiden Whisky-Brennereien das ‚Wasser des Lebens‘ probieren.

6. Tag: Newcastle & Einschiffung
„Farewell Scotland!“ Die Rückfahrt nach Newcastle führt über das frühere Heiratsparadies Gretna Green, in dessen alten Hochzeitsschmieden sich nach wie vor viele Paare das Ja-Wort geben. Nicht zuletzt wurde dieser Ort so populär, weil in England Eheschließungen mit Minderjährigen im 18. Jahrhundert verboten waren und der Ort nicht weit von der Grenze entfernt liegt. Später folgt Ihre Route dem Verlauf des „Hadrian‘s Wall“, dem von den Römern 122 - 132 geschaffenen Befestigungswerk. Am Nachmittag Einschiffung in Newcastle für die Rückreise nach Amsterdam. Nochmals genießen Sie das Leben an Bord bei der Fährüberfahrt nach Amsterdam, die Übernachtung erfolgt in Doppelkabinen (innen).

7. Tag: Heimreise [ca. 770 km | Ankunft: ca. 20.00 Uhr]
Um ca. 9.30 Uhr treffen Sie in Amsterdam ein, von wo aus Sie die letzte Etappe Ihrer Heimreise antreten.

  • Komfortable Busfahrt im 5* Premium-Reisebus inkl. Bordservice
  • 1 x Fährüberfahrt Amsterdam – Newcastle in 2-Bett-Kabinen (innen) inkl. Frühstück
  • 4 x Übernachtung im 4* Schlosshotel Atholl Palace
  • 4 x reichhaltiges schottisches Frühstück
  • 4 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x 3 std. Reiseleitung in Edinburgh
  • 1 x Eintritt Scone Palace
  • 1 x Eintritt Urquhart Castle
  • 1 x Eintritt Blair Castle
  • 1 x Whisky-Kostprobe
  • 1 x Eintritt Heiratsschmied Gretna Green
  • 1 x Fährüberfahrt Newcastle – Amsterdam in 2-Bett-Kabinen (innen) inkl. Frühstück

Mehrkosten wie Eintrittsgelder etc. sind nicht im Reisepreis enthalten.

Gegen Aufpreis buchbar (Preise pro Person):
Einzelkabine (innen) | beide Strecken120,- €
Abendessen an Bord | beide Strecken 48,- €
Außenkabinen auf Anfrage

Änderungen im Ablauf aufgrund von Fahrplanänderungen vorbehalten.
 

14.05.2020 - 20.05.2020 | 7 Tage
4* Schlosshotel Atholl Palace
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1180 €
    Zur Buchung
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1315 €
    Zur Buchung
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Einzelkabine innen (beide Strecken)
    120 €
  • Abendessen an Bord (beide Strecken)t
    48 €
4* Schlosshotel Atholl Palace

Das im viktorianischen Stil erbaute 4* Schlosshotel Atholl Palace liegt malerisch in einem ruhigen Park, am Rande von Pitlochry. In 15 Minuten erreichen Sie zu Fuß das Zentrum. Selbst Queen Elizabeth II. war zu Gast in diesem Nobelhotel, welches als Wahrzeichen der Gegend gilt und unter Denkmalschutz steht. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Whiskey-Lounge sowie einen luxuriösen Spa-Bereich mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Außerdem sind ein 9-Loch-Kurzgolfplatz, Übungsgrün, Tischtennisplätze und Snookertische vorhanden. Die 106 Zimmer sind exklusiv und modern, sie sind mit Badewanne und Dusche/WC, TV, Fön und Tee-/Kaffee-Zubereiter ausgestattet.

Stornostaffel: E | Mindestteilnehmerzahl: 20

Der Katalog 1. Ausgabe
Februar - Mai 2020

Katalog blättern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk