Aktuelle Informationen - Stand: 19.03.2020

Aktuelle Informationen

Die aktuelle Zeit ist für uns alle schwer und ganz besonders für die Tourismusbranche. Wir möchten Ihnen hiermit ein paar Informationen geben.

Bürobetrieb: Unsere Büros in Leinfelden und Kehl sind momentan geschlossen, Sie erreichen uns aber weiterhin telefonisch unter 0771 21721-212 oder per Mail an info@rs.reisen. Wir hatten bisher schon Homeoffice-Arbeitsplätze und werden diese auch weiterhin einsetzen, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.

An alle Kunden, die aktuell eine Reise gebucht haben: Bis zum 19.04.2020 besteht ein Busreiseverbot (für Fahrten mit primär touristischem Zweck), weshalb wir dazu gezwungen sind, sämtliche Reisen in diesem Zeitraum zu stornieren. Wir kontaktieren hierzu unsere Kunden nochmals persönlich, um das weitere Vorgehen zu klären. Diese Buchungen werden kostenfrei storniert. Laut unserem Busverband soll das Busreiseverbot in seiner Dauer nochmals von der Landesregierung geändert werden, weshalb wir für Reisen zwischen dem 20.04. und 15.06.2020 aktuell keine Auskunft geben können. Wir würden uns freuen, wenn Sie statt einer Stornierung eine Umbuchung vornehmen würden.

Unser Reisekatalog für Juni bis November: Die nächste Ausgabe unseres Reisekataloges war ursprünglich für März geplant. In Anbetracht der aktuellen Situation haben wir uns nach langem Überlegen dazu entschlossen, diesen Katalog erst später zu drucken, um noch flexibel reagieren zu können. Wann dies der Fall sein wird, können wir aktuell noch nicht sagen. Wir können Ihnen nur so viel sagen – wir geben alles dafür, um nach Corona Ihre Urlaubsträume zu verwirklichen und beobachten die Situation sehr genau.

Sorgenfrei buchen: Als besonderes Angebot bieten wir für alle Reisen bis 30 Tage vorher eine kostenlose Stornierung an. Unsere wöchentlichen Badeferien in Spanien sind in den Pfingst- sowie Sommerferien buchbar.

Zum Schluss haben wir noch eine wichtige Bitte an Sie: Bitte bleiben auch Sie zu Hause und helfen Sie so, das Virus schnellst möglichst einzudämmen.

Bleiben Sie gesund,

Euer Team von RS Reisen

Unser Umgang mit dem Coronavirus/COVID-19

Liebe RS Reisen - Gäste,

unsere Welt kennt zur Zeit nur ein Thema: „Coronavirus/COVID-19“

Viele reden viel – die Verunsicherung ist allenthalben zu spüren, Angst greift um sich. Die Expertenmeinungen driften weit auseinander. Während die Einen davon reden, dass das Virus unsere Welt noch die kommenden zwei Jahre beschäftigt, sind sich die Anderen absolut sicher: „In vier Wochen ist alles vorbei!“

Tatsache ist: wir wissen heute nicht wie es tatsächlich weitergehen und - so hoffen wir alle -  enden wird.

Ist es in der aktuellen Lage nicht angebracht, wenn Jede und Jeder einen „kühlen Kopf“ behält? Wenn wir uns nicht durch die Berichterstattung der Medien, die sich zwischen sachlicher Information und einer nicht ausreichend stichhaltig begründeten Hysterie bewegt, in Panik versetzen lassen?

Lassen Sie uns gemeinsam das Virus und die damit einhergehende Verunsicherung ernst nehmen! Uns allen ist weder mit der Verharmlosung des Virus noch mit der Angstmacherei dazu gedient. Vielmehr wollen wir nach sachlichen Ansätzen und Lösungen suchen um gemeinsam diese Situation meistern zu können.

Sicher haben Sie die Information über das Busreiseverbot bis zum 19. April 2020 erreicht. 

Die Auswirkungen dieser neuen Ereignisse auf unsere Reisen sind damit eindeutig: sie sind nicht durchführbar. Wir werden unsererseits den Kontakt zu den betroffenen Kunden suchen und nach gemeinsamen Wegen suchen, da sich die Sachlage auch von offizieller Seite ungeklärt ist und sich ständig ändert.

Unsere Reisen ab Mai und der zweiten Jahreshälfte sehen wir im Moment noch nicht gefährdet. Daher ermutigen wir Sie sehr zu „klaren Gedanken“ und nicht getrieben von Angst und Panik zu stornieren. Sicherlich ist es klug erst einmal die Entwicklungen abzuwarten. Unser Reiseprogramm in der zweiten Jahreshälfte fokussiert sich sehr auf gehobene, erlebenswerte Inlandsreisen. Darüber hinaus reisen wir mit Ihnen weiterhin gerne nach Norwegen, Spanien, Kroatien und Frankreich.

Nehmen Sie sich also die Zeit – denn Sie haben noch Zeit und entscheiden Sie nichts ad hoc.

Das Coronavirus/COVID-19 ist jetzt angekommen – aber wie lange wird es bleiben?

Bleiben Sie gesund!
Viele Grüße

Das Team von RS Reisen

Tobias Schäuble Stand:  10. März 2020

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk